Die Techniken

Ich male Bilder in folgenden Techniken:

Aquarell

Diese Technik wirkt sehr lebendig und hat dadurch einen ganz eigenen Charme. Das Motiv ist schon fast in seiner Bewegung gefangen; die nächste Bewegung hat schon fast angefangen. Aquarell eignet sich bekanntermaßen hervorragend für Landschaften und ich verwende sie auch sehr gerne für Tiercollagen, Porträts aller Art und Ganzkörperdarstellungen.

Beispiel-Bilder finden sich in der Galerie der Bilder in der Aquarell-Technik.

Bleistift

Hier arbeite ich sehr genau und detailliert die Eigenheiten des Motivs heraus. Ich erreiche über die alle möglichen Grauschattierungen von schwarz bis weiß eine sehr hohe Plastizität. Dadurch dass keine Farbe im Bild ist, tritt die Charakteristik des Motivs besonders in den Vordergrund. Bleistift eignet sich meiner Meinung nach hervorragend zum Porträtieren von Kindern.

Beispiel-Bilder finden sich in der Galerie der Bilder in Bleistift.

Buntstift

Hier gilt im Prinzip dasselbe wie für Bleistift. Durch die Farbe wirkt das Bild fast wie fotografiert. Hier entsteht wesentlich weniger Farbintensität als z.B. bei Pastell.

Beispiel-Bilder finden sich in der Galerie der Bilder in der Buntstift-Technik.

Kohle

hier geht es mir entweder drum, die Charakteristik eines Motivs im krassen Schwarz-Weiß-Modus festzuhalten. Diese Technik erfordert sozusagen viel Planung: was macht das Motiv aus, wie stelle ich es Schwarz-Weiß am aussagekräftigsten dar. Oder aber ich arbeite ähnlich wie mit Bleistift, d.h. mit fließenden Schwarz-Weiß-Übergängen. Durch die gröbere Struktur der Kohle wirkt auch das Bild härter aber auch Intensiver. Kohle eignet sich hervorragend zum Porträtieren von Erwachsenen; für Kinder ist sie meines Erachtens zu hart.

Beispiel-Bilder finden sich in der Galerie der Bilder in Kohle.

Pastell

Durch diese Technik versuche ich dem Bild sehr viel Tiefe zu geben. Es ist sehr ruhig und veranlasst den Betrachter zum Verweilen, sich in das Bild zu vertiefen und „hinten rum“ zu gucken, wie es von dort aussieht. Diese Technik zeichnet sich mit sehr hoher Farbintensität. Durch die hohe Farbintensität verwende ich diese Technik besonders gerne bei Tieren aller Art, die sich evolutionsbedingt bzw. durch züchterische Auswahl ja auch sehr stark über die Farbe charakterisieren; aber auch sehr licht- und farbintensive Landschaften lassen sich mit Pastell ganz besonders gut malen. Das Besondere bei Pastell ist die Möglichkeit auf farbigen Untergrund zu malen, der die Besonderheiten des Motivs noch mehr unterstützen kann.

Beispiel-Bilder finden sich in der Galerie der Bilder in der Pastell-Technik.

Tusche

Diese Technik eignet sich hervorragend für leichte, stimmungvolle Zeichnungen, besonders für Landschaften

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.